Sonntag, 2. August 2015

ZEWA Wisch&Weg Reinweiss

Vor kurzem hatten wir die Möglichkeit über Konsumgöttinnen das neue Zewa Wisch&Weg Reinweiss zu testen.


Die Neuheit an dem Zewa sollte sein, das es nass- , wring- und schrubbfest sein soll.

Wie oft kennt man es, man muss schnell ein Klecks vom Kochen oder ähnlichem von der Arbeitsfläche entfernen. Ich greife dabei immer zu einem Zewa , womit der Fleck im Nu verschwunden ist.
Nun hat man aber auch die Möglichkeit etwas stärkere Verschmutzungen mit einem nassen Zewa zu entfernen , ohne das es reisst.

Auch auswringen ist kein Problem mehr mit dem Zewa , somit ersetzt es ja fast ein Küchentuch. Nass machen, auswringen und für fast jede Verschmutzung verwendbar.
Schrubben soll damit auch kein Problem sein, da es keine Fussel hinterlassen soll. Dies hatten wir aber jetzt nicht ausgetestet.

Wir haben die Küchentücher für einige Gelegenheiten im Haushalt wie Spiegel säubern, Fenster putzen, kleine Kleckse auf der Arbeitsfläche uva. benutzt.

Das neue ZEWA Wisch&Weg gibt es in verschiedenen Versionen, ob Reinweiss, Klassik, Sparblatt, Küche&Co mit stilvollen Küchenmotiven, Familie&Co farbenfrohen Motiven auf der Rolle (Familie &Co = Minions, keine zwei separaten Artikel).

Ich muss sagen, uns haben die Zewa Wisch&Weg Tücher vollends überzeugt. Wir werden sie uns auf jeden Fall ab und an nachkaufen.