Mittwoch, 4. Januar 2017

Coca-Cola Zero Sugar - Null Zucker

Zum Jahresanfang möchte ich Euch die neue Version der Coke Zero Sugar vorstellen.

In einem Projekt von trnd durften wir 24 Dosen a 0,25l probieren.


Die Dosen haben ein handliches Format , welche man auch für unterwegs super mitnehmen kann.

Wer gerne Erfrischungsgetränke geniesst, sich aber zucker - und kalorienreduziert ernähren möchte, für den ist die neue Coke Zero Sugar - Null Zucker genau richtig. Es ist ein koffeinhaltiges Erfrischungsgetränk mit Pflanzenextrakten und Süßungsmitteln.
Sie soll der Coca-Cola Classic im Geschmack jetzt noch näher kommen.

Wie schon erwähnt durften wir die 0,25l Dosen testen. Es gibt sie aber auch noch in 0,33l Dosen, sowie in 0,2l , 0,33l , 0,5l,  1,0l, 1,25l, 1,5l, 2,0l Flaschen.


Auffällig ist das neue Design. Vorher war die Coke Zero nur schwarz.Jetzt ist es eine Mischung aus dem klassischem Coca-Cola Design und dem schwarzen Mantel der Coke Zero. Dies soll ein versteckter Hinweis zu dem verbesserten Geschmack sein.

Sie ist seit dem Dezember 2016 erhältlich.



Unser Fazit:
Meinem Mann hat die Cola ganz gut geschmeckt. Mir eher nicht so gut, da sie bei mir wie ein Belag im Mund hinterliess. Auch meine Schwester konnte sie nicht überzeugen. Den anderen Mittestern aus der Familie und meinen Freunden konnte sie teils überzeugen, teils nicht so überzeugen. Also es gab viele verschiedene Meinungen zu der neuen Coca Cola Zero Sugar.