Samstag, 24. Oktober 2015

Dobner Kosmetik - Make-Up Adventskalender "PRETTY X-MAS"


Wie jedes Jahr kommen um diese Jahreszeit nach und nach die Adventskalender in die Geschäfte.
So auch bei Dobner Kosmetik.

Die Firma Dobner Kosmetik GmbH wurde 1988 gegründet und bietet aktuelle, im Trend liegende Produkte im Bereich der dekorativen Kosmetik an. Hierfür greifen sie internationale Trends aus verschiedenen Bereichen, wie z.B. der Mode-Branche auf und setzen diese schnell in unserem Sortiment der dekorativen Kosmetik um. Sie arbeiten hierzu mit internationalen Trendscouts und Make-up Artists zusammen und sind auf allen großen internationalen Kosmetik Messen vertreten.

Kommen wir wieder zu den Adventskalendern. Es gibt genau zwei Adventskalender in Ihrem Shop.
Den Nagellackkalender von youstar und einen Make-Up Adventskalender von youstar.

Den Make-Up Adventskalender möchte ich Euch heute näher vorstellen:


Make-Up Adventskalender "Pretty X-Mas" von youstar

In dem hübsch gestaltenem Adventskalender stecken 24 hochwertige Make-Up Produkte. Tag für Tag eine neue Überraschung. Das lässt jedes Frauenherz höher schlagen. Es sind Produkte im Gesamtwert von 65 Euro enthalten.


UVP 29,95 Euro

Die Versandkosten belaufen sich national bei 3,50 Euro. Was ich echt günstig finde im Gegensatz zu manch anderen Shops und Ihre Versandkosten.

Ich habe schon einmal ein Türchen für Euch geöffnet um euch einen kleinen Einblick in den Adventskalender zu zeigen.

Im Türchen 1 versteckte sich ein schimmernder goldener Nagellack (5ml),  worin kupferfarbener Glitter enthalten ist.

Bild anklicken , um es zu vergrößern

Er deckt in zwei Schichten und passt optimal in die Weihnachtszeit.Wie er sich im Alltag erhält , konnte ich jetzt noch nicht testen, darüber werde ich Euch aber gerne noch berichten.

Ich freue mich schon auf den Dezember um die nächsten Türchen öffnen zu können. Also wer noch auf der Suche nach einem tollen Make-Up Adventskalender ist, der sollte mal bei dobner-kosmetik.de vorbeischauen.


Freitag, 23. Oktober 2015

Oils of Life von The Body Shop - Intensely Revitalising Cream


Die Kosmetikmarke The Body Shop führt mit Oils of Life eine neue Kategorie ins Gesichtspflege - Sortiment ein: Öle. Sie bieten qualitativ hochwertige Pflege und Wirksamkeit . Die neue Serie enthält vier hochwertige Produkte, wovon wir drei in einem trnd-Projekt ausprobieren durften.

Die revitalisierenden Produkte der Oils of Life Serie enthalten natürliche Samenöle. Sie versorgen die Haut mit wertvollen Nährstoffen, regenerieren sie und bringen sie zum Strahlen.

In drei Teams bestehend aus jeweils 250 trnd- Partnerinnen aus Deutschland und Österreich durfte ich ein Produkt aus der Serie testen.  Ich war in dem Team mit der Intensely Revitalising Cream , es gab dann noch Teams mit dem Facial Oil und der Gel Cream.

Mein Päckchen hatte folgenden Inhalt:


1x Intensely Revitalising Cream 50ml
30 Produktproben des Facial Oils (1 ml )
Coupons für ein Geschenk von The Body Shop für Dich und Deine Freundinnen
Marktforschungsunterlagen und einen Projektfahrplan

Nun ging es ans Testen:


Beschreibung:

  • seidige , reichhaltige Textur
  • zieht rückstandslos ein
  • enthält perfektionierende Mikro Perlen
  • die Haut fühlt sich geschmeidig und intensiv versorgt an
  • dermatologisch getestet
  • für alle Hauttypen geeignet
UVP:
Facial Oil 30ml - 28 €
Cream 50ml - 27 €
Gel Cream 50ml - 27 €
Essence Lotion 160ml - 16 €

Anwendung:
Eine erbsengroße Menge mit den Fingerspitzen aufnehmen und in Aufwärtsbewegungen auf Gesicht und Hals auftragen.  Kann morgens und / oder abends verwendet werden.

Mein Fazit:
Die Creme befindet sich in einem hochwertigem Glastiegel, der angenehm in der Hand liegt. Sie zieht schnell ein , hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut und versorgt die Haut optimal mit Feuchtigkeit. Die erbsengroße Menge reicht auf jeden Fall für Gesicht und Hals aus.
Bei Freunden und Familie kam die Pflege auch gut an. Nur einigen gefiel der Duft nicht so, aber der ist auch nach kurzer Zeit verflogen.

Sonntag, 11. Oktober 2015

Logilink iStyle Tastatur

Vor kurzem war ich auf der Suche nach einer neuen Tastatur, da meine Cherry Strait Tastatur von einem Tag auf den anderen auf manche Tasten nicht mehr reagierte.

Da ich das flache Tastendesign an der Cherry Strait Tastatur so mochte, habe ich mich bei Amazon auf die Suche nach einer preiswerten flachen Tastatur gemacht.

Gefunden habe ich von Logilink eine Tastatur. Die Logilink iStyle Tastatur.


Sie besticht durch ihr schmales Design und die flachen Tasten.


Produktdetails:
- 4 Internet / Media Hotkeys
- Anschluss über USB
- 4 Hotkeys zur Verbesserung des Windows 98SE/2000 Layouts
-  hochwertige Membranen bieten einen angenehm weichen Tastenanschlag
- handliches, kompaktes Design mit flachen Tasten im Mac Style
- Belastbarkeit : 10 Millionen Anschläge pro Taste
- Abmessungen: 427 x 25 x 118 ( B x H x T) in mm
- WHQL Vorlage für Windows Vista
- Windows DOS/98SE/ME/2000/NT/XP/Vista/7/8

Gekostet hat sie mich nur 10,90 Euro mit kostenloser Lieferung.

Mein Fazit:
Mich kann die Tastatur leider nicht so überzeugen. Sie ist ziemlich laut beim Tastenanschlag. Den angenehmen weichen Tastenanschlag kann ich somit nicht zustimmen. Sie ist zwar ziemlich schmal ,was aufm Schreibtisch sehr schick aussieht, aber mein Favorit wird sie leider nicht.Ansonsten tut sie halt, was eine Tastatur können muss. Ich denke das ich mir aber bald wieder eine von Cherry kaufen werde.


Sonntag, 4. Oktober 2015

Melitta - Mein Café ( Mild- , Medium- und Dark Roast )

Melitta hat sich von Ihren Lieblingscafés inspirieren lassen und „Mein Café“ entwickelt, ein Kaffee-Sortiment aus ganzen Bohnen, das in drei Röstgraden erhältlich ist. Jede Sorte ist perfekt auf die Zubereitung im Vollautomaten abgestimmt und überzeugt mit ihrem vollen Aroma und einer feinen, samtweichen Crema.

Ich durfte vor kurzem über die Markenjury ein tolles Paket mit den drei Sorten testen.

Das Paket kam prallgefüllt hier an:



Es waren jeweils eine Packung jeder Sorte und ein Aroma - Clip Verschluss für den Tester dabei.
Und die restlichen Packungen , jeweils zwei jeder Sorte waren zum Weitergeben an Freunde, Bekannte und Familie gedacht.

Hier die einzelnen Sorten , die es zum Testen gab:


Mein Café Dark Roast

Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik werde so lange intensiv geröstet, bis sie eine kräftig dunkelbraune Farbe annehmen. So entfaltet sich ihr intensiver Charakter. Nuancen dunkler Schokolade kommen zum Vorschein.



Mein Café Medium Roast

Kaffees aus Lateinamerika und Asia-Pazifik werden so lange geröstet, bis sie eine satt-braune Farbe annehmen. Denn dann entfaltet sich ihr samtweicher Charakter und nussige Anklänge kommen zum Vorschein.






Mein Café Mild Roast

Kaffees aus Lateinamerika , Ostafrika und Asia-Pazifik werden nur so lange geröstet bis sie eine sanft-braune Farbe annehmen. So entfaltet sich ihr ausgewogener Charakter und fein-fruchtige Noten kommen zum Vorschein.

Melitta Barista Timon hat uns ein paar Hintergrundinfos verraten, die für den perfekten Kaffeegenuss sorgen:



Wasserqualität
Gutes Wasser sollte mineralstoff- und sauerstoffhaltig sein, jedoch wenig Kalk enthalten. Probieren Sie bei der Kaffeezubereitung auch einmal stilles Mineralwasser aus – es lohnt sich.

Luftdichte Verpackung
Nach dem Rösten werden die Melitta Kaffees luftdicht verpackt. Bei Mein Café kommen die Bohnen ungemahlen in Beutel, die mit einem Aromaschutzventil ausgestattet sind. Das Ventil lässt Druck aus der Verpackung entweichen und verhindert gleichzeitig, dass Sauerstoff von außen eindringen kann.

Zubereitung mit dem Kaffeevollautomaten
Ein Kaffeevollautomat presst während der Brühung heißes Wasser mit hohem Druck durch das frisch gemahlene Kaffeepulver. Das Pulver kommt dadurch nur sehr kurz mit dem Wasser in Kontakt und es werden weniger Bitterstoffe freigesetzt.

Frisch mahlen
Je frischer gemahlen der Kaffee ist, desto intensiver schmeckt er, da noch viele Aromen darin enthalten sind.

Richtig portionieren
Viele Aromen im Kaffee sind sehr empfindlich und verflüchtigen sich bei Kontakt mit Sauerstoff. Mit jedem Tag in der Maschine verlieren die Bohnen daher einen Teil der Aromastoffe. Füllen Sie deshalb am besten immer nur kleine Mengen Kaffee in den Vollautomaten, die Sie in wenigen Tagen verbrauchen können.

Richtig aufbewahren
Um das Aroma bestmöglich zu erhalten, bewahren Sie die angebrochene Packung gut verschlossen an einem kühlen Ort auf. Die Aromastoffe und -öle der Kaffeebohnen sind äußerst empfindsam und verändern sich im Kontakt mit Sauerstoff.

Richtig mahlen
Achten Sie darauf, dass beim Ausprobieren einer neuen Kaffeesorte keine Reste der vorherigen Kaffeesorte in der Maschine vorhanden sind.


Mein Fazit:
Eigentlich tendiere ich momentan immer zu milden Kaffees , da ich mit Sodbrennen zu kämpfen habe. Aber ich muss sagen das mir der Medium Roast am besten geschmeckt hat. Meinem Mann hat der Dark Roast am besten geschmeckt. Die Packungen zum Weitergeben habe ich an meine Familie verteilt, die auch sehr von dem Dark Roast begeistert waren.

Denke man muss einmal alle Sorten probiert haben , um seinen Favorit zu finden. Es schmecken alle Sorten sehr gut , ich kann sie nur weiter empfehlen.