Samstag, 27. Februar 2016

Gillette Venus Swirl Rasierer


Vor einigen Wochen hatte ich die Möglichkeit den neuen Gillette Venus Swirl Rasierer über for me zu testen.

Er ist der beweglichste Rasierer den es momentan auf dem Markt gibt und passt sich jeder Kontur deines Körpers perfekt an.

In dem Paket enthalten war:

▪ 1 Gillette Venus Swirl Rasierer
▪ 1 Satin Care Violet Swirl Rasiergel


Beschreibung:
Der Gillette Venus Swirl ist der erste Venus Rasierer, der allen Kurven und Konturen des
weiblichen Körpers gerecht wird. Bisher ließen sich herkömmliche Rasierer nur in zwei Richtungen
bewegen und verloren dadurch oft den Kontakt zur Haut. Die Folge davon: Hautstellen mit
zurückgelassene Härchen.

Dank des FlexiBalls dreht sich der Kopf des Gillette Venus Swirl individuell und in mehrere  Richtungen, ohne dabei den Kontakt zur Haut zu verlieren. Egal ob Kniebeuge, Fußknöcheln oder
Achseln – Du erzielst ein gleichmäßig glattes Rasur Ergebnis, auch an schwierigen Stellen.


1. Feuchtigkeitsband
Das violette Feuchtigkeitsband setzt bei Kontakt mit
Wasser ein feuchtigkeitsspendendes MoistureGlide
Serum frei, das den Rasierer besonders zart über die
Haut gleiten lässt und für einen Rundum-Schutz der
Haut sorgt. Irritationen werden minimiert.



2. Flexibler Klingenkopf
Zusätzlich zur FlexiBall-Technologie, ist der Klingen-
kopf selbst auch noch flexibel und lässt sich bis zu
einem 40 Grad Winkel nach hinten biegen. Für eine
leichte Anwendung.




3. Ergonomischer Griff
Der SoftGrip des Venus Swirl ist in Violett gehalten.
Der Griff ist ergonomisch geformt. Durch ein rutsch-
festes Gummiprofil liegt er sicher in der Hand und
garantiert während der Rasur eine optimale Kontrolle
– auch unter der Dusche.


4. Einzigartige Contour-Klingen-Technologie
Die eng aneinander liegenden fünf Contour-
Klingen des Gillette Venus Swirl sind 6x
fl exibler, als die Gillette Venus Original Klingen.
Ausserdem ist jede Klinge einzeln beweglich
und kann sich so individuell auf Ihre Kurven und
Konturen einstellen.

Feiner als ein Skalpell
Die Klingen sind noch feiner als bisher und üben
so weniger Widerstand auf die Härchen aus.
Das sorgt für ein komfortables Rasur Erlebnis
und weniger Hautirritationen im Vergleich zu
Venus Original.

5. MicroFine-Kamm
Der MicroFine-Kamm leitet die Härchen direkt
an die Klinge und richtet sie auf, sodass sie mit
Venus gründlicher und sanfter als je zuvor mit
einem Venus Rasierer entfernt werden.


Mein Fazit:
Ich benutze ja gerne die Venus Rasierer von Gillette. Deshalb war ich umso gespannter auf den neuen Venus Swirl Rasierer. Aufgrund des ergonomischen Griffes liegt er gut in der Hand. Auch die Gestaltung des Griffes finde ich gut gelungen.
Leider muss ich beim ersten Gebrauch von Venus Rasierern immer aufpassen mich nicht zu schneiden. So auch bei dem Venus Swirl. Ich finde aber beim zweiten Gebrauch braucht man gar nicht mehr so doll aufpassen und kann sie wie gewohnt benutzen.  Beim Rasierergebnis konnte ich jetzt kein Unterschied zu den bisherigen Venus Rasierern feststellen, aber man er gleitet durch den flexiblen Rasierkopf  besser über die Haut. Hautirritationen konnte ich bisher keine feststellen.
Ich bin bisher positiv überrascht und kann ihn nur weiter empfehlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen