Sonntag, 8. September 2013

[Testbericht] Jules Mumm Fruity

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch über den neuen Jules Mumm Fruity berichten.
Diesen durfte ich über eine Aktion über Facebook testen.


Es kam ein Paket mit insgesamt 6 Flaschen des neuen Sekts bei mir an.

Beschreibung:

Aufregend neu.
Aufregend fruchtig.
Jules Mumm Fruity

Mit der neusten Kreation erlebt ihr Leichtigkeit und Lebensfreude pur. Dabei besticht der Jules Mumm Fruity mit seinem faszinierenden Duft von Orangenblüten und Mirabellen. Sein fruchtig-prickelnder Geschmack wird durch eine leichte Muskatnote abgerundet und macht ihn zum perfekten Begleiter für ein Treffen unter Freundinnen.
Der Geschmack von Fruity entfaltet sich besonders gut bei 5-7° C.

Sofort nach dem Auspacken gingen erstmal 2 Flaschen in den Kühlschrank,
denn gut gekühlt muss ein Sekt natürlich sein.

Bei einem gemütlichen Zusammensitzen mit Freunden wurden dann die Flaschen geköpft.


Prickelnd wie ein Sekt sein muss, kam er dann aus der Flasche. 
Überrascht hat es mich,das er nicht so bitter wie manch anderer Sekt geschmeckt hat.
Er hatte einen angenehmen fruchtig herben Geschmack.

Auch meinen Mittestern hat er geschmeckt und wird bestimmt nachgekauft.

Danke das wir ihn testen durften.

Liebe Grüße
eure kleene Zicke

Kommentare:

  1. Glückwunsch zum Test ;-) Der Sekt klingt ja nach einem leckeren Sommersekt. Der Geschmack hört sich gut an! LG

    AntwortenLöschen
  2. Den werde ich auf jeden Fall einmal probieren!!! Klingt lecker!!!

    AntwortenLöschen