Montag, 27. Januar 2014

[Testbericht] Garnier Miracle Skin Cream

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem hatte ich die Möglichkeit über Garnier die neue Miracle Skin Cream zu testen.

"Miracle Skin Cream" , die Neuheit unter den Kosmetikprodukten.
Sie lässt unsere Haut sofort makellos erscheinen und verwandelt sie langfristig.
Durch den einzigartigen Anti-Aging Wirkstoffkomplex wird dieses garantiert.


Enthalten sind in der Tube 50 ml.
Sie verfügt über einen Klappverschluss,der sich dank der eingearbeiteten Mulde leicht öffnen lässt.

Durch die Öffnung in der Tube lässt sich die Creme gut dosieren.

Wenn man sich die Creme auf die Hand gibt, ist sie in einer weißen cremigen Konsistenz. Sobald man sie aber verstreicht , wird sie zu einer rosa-bräunlichen Konsistenz und lässt somit kleine Fältchen und Rötungen verschwinden.


Mein Fazit:
Ich bin mit der Miracle Skin Cream sehr zufrieden. Ich habe eine haselnussgroße Portion entnommen und habe sie auf meinem Gesicht und Dekolette verteilt. Sobald man sie verteilt, wirkt sie wie eine Art BB Cream. Dadurch lässt sie den Teint glatt erscheinen und lässt kleine Fältchen verschwinden. Leider hat mir der starke Garnier Duft nicht gefallen, der hätte meiner Meinung nach dezenter ausfallen können.Ansonsten hat mich die Cream positiv überrascht.

Liebe Grüße
eure kleene Zicke

Kommentare:

  1. Die Cream klingt wirklich interessant, muss ich irgendwann auch mal ausprobieren ^^ Das mit dem Duft klingt aber echt doof

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist halt der typische Garnier Duft, find den auch schon bei der BB Cream zu stark.

      Löschen
  2. Ich glaub die Creme wäre bei meiner sensiblen Haut nichts. Aber das Design der Verpackung gefällt mir. LG

    AntwortenLöschen